Schlagwort Archiv: Wahrheit

Margje Woodrow — Truth: Bist du bereit für die Wahrheit?

Kasimira10.Juni 2022

Truth: Bist du bereit für die Wahr­heit?” ist ein Thril­ler der nie­der­län­di­schen Autorin Mar­gje Woo­d­row. Eine Geschich­te über einen ver­stor­be­nen Jugend­li­chen des­sen jün­ge­re Schwes­ter selt­sa­me Nach­rich­ten erhält. Sie soll maka­bre Auf­ga­ben erfül­len, um die Wahr­heit über den Tod ihres Bru­ders zu erfah­ren. Wer steckt dahin­ter? Eine span­nen­de, kurz­wei­li­ge und ner­ven­auf­rei­ben­de Suche nach der Wahr­heit. Mit jeder Men­ge Fähr­ten zum Mit­rät­seln. Aber nichts für Zart­be­sai­te­te! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Vor drei Mona­ten ist Juuls älte­rer Bru­der Milan gestor­ben. Seit­dem küm­mert sich Juul lie­be­voll um sein Grab. “Ich fan­ge an zu har­ken und fra­ge mich, ob wohl hin und wie­der Leu­te an Milans Grab ste­hen blei­ben. Sehen sie dann, dass er nur acht­zehn Jah­re alt gewor­den ist? Oder reden sie vor allem über den Jun­gen, der sich besof­fen an einem Baum tot­ge­fah­ren hat? Besof­fen. Das jeden­falls hat sich nach dem Unfall in rasen­dem Tem­po in unse­rem Vier­tel ver­brei­tet.” (Zitat aus “Truth: Bist du bereit für die Wahr­heit?” S.8). Denn Spu­ren von Alko­hol hat man in sei­nem Blut nicht gefun­den. Er war defi­ni­tiv nicht betrun­ken, als er gegen den Baum gefah­ren ist. In Juuls Fami­lie wird über den Tod des Bru­ders nicht mehr gespro­chen. Vor allem Juuls Mut­ter ist dar­an ziemlich… Weiterlesen!

Lotte Kinskofer — Spring in den Himmel

Lotte Kinskofer Spring in den Himmel29.Januar 2013

Die deut­sche Autorin Lot­te Kin­s­ko­fer hat mit “Spring in den Him­mel” einen sehr unter­halt­sa­men Roman geschrie­ben, der sich mit Freund­schaft, Ver­trau­en und Mani­pu­la­ti­on aus­ein­an­der­setzt. Psy­cho­lo­gisch dicht erzählt. Für Jugend­li­che ab 14.

Wie ein Wir­bel­wind taucht die quir­li­ge Yoyo in Jami­nas Leben auf. In einer ris­kan­ten Hals-über-Kopf-Akti­on ret­tet sie Jami­na vor dem Zug­kon­trol­leur. Yoyo hat grü­ne Sträh­nen im Haar, sie ist frech, unan­ge­passt, aben­teu­er­lus­tig und liebt es zu pro­vo­zie­ren. Mit ihr wird Jami­nas ein­tö­ni­ges Leben auf ein­mal viel bun­ter und auf­re­gen­der. Jungs begin­nen sich für sie zu inter­es­sie­ren, sie ver­liebt sich das ers­te Mal und sogar fürs Bun­gee­jum­pen kann Yoyo sie begeis­tern. Doch dann stellt Jami­na das Mäd­chen das ers­te Mal ihren Eltern und ihrem klei­nen Bru­der Rafik vor und muss fest­stel­len, dass Yoyo sich auf ein­mal ganz anders ver­hält und den Eltern völ­lig ande­re Din­ge über ihr Leben ver­rät, als sie Jami­na erzählt hat. Über­haupt scheint sich das auf­ge­weck­te Mäd­chen plötz­lich mehr und mehrWeiterlesen!