Schlagwort Archiv: Swantje Oppermann

Swantje Oppermann — Saligia: Spiel der Todsünden

Kasimira13.Februrar 2019

Sali­gia: Spiel der Tod­sün­den” von der deut­schen Autorin Swant­je Opper­mann befasst sich mit einem beson­de­ren The­ma: den 7 Tod­sün­den. Man neh­me ein Mäd­chen, das den Zorn in sich trägt; ein Inter­nat, wel­ches sich auf Schü­ler mit solch außer­ge­wöhn­li­chen Kräf­ten spe­zia­li­siert hat und einen Mord­fall dazu — und erhält eine wun­der­bar unter­halt­sa­me Mischung aus Com­ing-of-Age-Roman und Mys­te­ry­thril­ler. Tol­les Set­ting — und sehr span­nend! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwach­se­ne.

Die 16-jäh­ri­ge Kie­ra ist eine Außen­sei­te­rin. Sie hat kei­ne Freun­de. In der Schu­le wird sie geär­gert und aus­ge­schlos­sen. Zuhau­se bei ihrer Mut­ter erwar­tet sie die­sel­be Käl­te wie in der Schu­le. Es macht kei­nen Unter­schied, wo sie sich auf­hält. Denn Kie­ra ist anders als alle ande­ren. Sie fühlt unheim­lich viel Wut und Ärger in sich. Flippt schon bei Klei­nig­kei­ten aus und schäumt über vor Zorn. “Aber sie konn­te nicht anders. Als hät­te man ihr Weiterlesen!