Schlagwort Archiv: Stefanie Hasse

Stefanie Hasse — Secret Game

Kasimira6.August 2019

Secret Game” ist der ers­te nicht fan­tas­ti­sche Roman der deut­schen Autorin Ste­fa­nie Has­se. Und er ent­führt sei­ne Leser in die High Socie­ty einer New Yor­ker Pri­vat­schu­le, an der die Tra­di­ti­on eines ver­bo­te­nen Spiels längst Ein­zug gefun­den hat. Eine Geschich­te über gefähr­li­che Geheim­nis­se, Macht und Intri­gen. Sehr unter­halt­sam und span­nend geschrie­ben. Für alle Fans von “Ner­ve” und “One of us is lying”! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwach­se­ne.

Ivys Leben hat sich kom­plett auf den Kopf gestellt, seit sie aus einem klei­nen süd­deut­schen Städt­chen in die Stadt gezo­gen ist, die nie­mals schläft: nach New York! Ihre Mut­ter hat dort einen Job als Pas­to­rin in einer deut­schen evan­ge­lisch-luthe­ri­schen Gemein­de ange­nom­men. Und nun hat sich Ivy am Anfang der Som­mer­fe­ri­en auch noch ver­liebt. In Heath, den Sohn einer ange­se­he­nen, ver­mö­gen­den New Yor­ker Fami­lie, dem schon mal die Pres­se auf den Fer­sen ist. “Er war mit ihr zu sei­nen Lieb­lings­plät­zen in und um New York gefah­ren und hat­te ihr sein Leben an der Upper East Side gezeigt, das so anders war alsWeiterlesen!