Schlagwort Archiv: Royal Horses

Jana Hoch — Dancing with Raven: Unser wildes Herz

24.Oktober 2021

Dan­cing with Raven: Unser wil­des Herz” von der deut­schen Autorin Jana Hoch kom­bi­niert die Trend­the­men Pfer­de, Inter­nat und Lie­be. Ein jun­ges Mäd­chen, das von ihrem Vater auf ein Inter­nat geschickt wird, eine Men­ge Bal­last aus ihrer Ver­gan­gen­heit mit sich trägt und nicht nur auf ein unge­zähm­tes Pferd, son­dern auch einen Jun­gen trifft, mit dem sie zunächst so gar nicht klar­kommt. Roman­tik, Dra­ma­tik und jede Men­ge emo­tio­na­le, tief­grün­di­ge aber auch humor­vol­le Momen­te. Eine rund­her­um gelun­ge­ne Lek­tü­re! Ein in sich abge­schlos­se­ner Roman. Für Jugend­li­che ab 12 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Die 16-jäh­ri­ge Kat­ri­na darf fort­an auf ein Inter­nat gehen. So hat sie es mit ihrem Vater, den sie nur Peter nennt, bespro­chen: “Er hat­te gewollt, dass ich eine The­ra­pie mach­te und anschlie­ßend mei­nen Pri­vat­leh­rer wie­der gegen eine Schu­le tausch­te, neue Freun­de ken­nen­lern­te und gute Noten schrieb. Dass ich “end­lich ankam”, hier in Deutsch­land. Er woll­te ein ganz nor­ma­les Leben für mich. ohne Panik­at­ta­cken, ohne Rück­fäl­le.” (Zitat aus “Dan­cing with Raven: Unser wil­des Herz” S.12) Denn Kat­ri­na hat seit dem Tod ihrer Mut­ter vor fast zwei Jah­ren eini­ges durch­ge­macht. Noch immer geht es ihr nicht rich­tig gut. Und sie lei­det vor allem dar­un­ter, dass Peter ihr… Weiterlesen!

Jana Hoch — Royal Horses: Kronenherz

Kasimira18.Januar 2020

Die deut­sche Autorin Jana Hoch star­tet mit “Kro­nen­herz” den ers­ten Band der geplan­ten “Roy­al Hor­ses”-Tri­lo­gie. Eine fas­zi­nie­ren­de Kom­bi­na­ti­on aus Pfer­den, Roman­tik und den Royals. Ein Mäd­chen mit­ten auf einem Gestüt der Königs­fa­mi­lie. Zwi­schen dunk­len Geheim­nis­sen aus ihrer eige­nen Ver­gan­gen­heit, Skan­da­len und einer uner­war­te­ten Lie­be. Ein sehr gelun­ge­ner Auf­takt. Span­nend, unter­halt­sam, roman­tisch — der per­fek­te Schmö­ker für Mäd­chen ab 12 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Die jun­ge Gre­ta ist auf der Flucht vor ihrer Ver­gan­gen­heit. Jemand hat etwas in der Hand gegen sie. Am liebs­ten möch­te sie sich mit all dem gar nicht mehr aus­ein­an­der­set­zen. Möch­te sich ver­krie­chen. Und bloß nicht zurück zu ihren Eltern nach Deutsch­land zie­hen müs­sen, mit denen sie schon so oft umge­zo­gen ist. Jetzt, wo sie end­lich in Lon­don bei ihrem Bru­der lebt. Doch wenn her­aus kommt, was pas­siert ist, könn­te genau das pas­sie­ren. Eine Rück­zugs­mög­lich­keit ver­schafft ihr der Paten­on­kel ihres Bru­ders, der auch mit den Royals bekannt ist. Er besorgt ihr einen Feri­en­job auf… Weiterlesen!