Schlagwort Archiv: Panik

Anne Hoffmann — Es geht ja bloß um den Rest meines Lebens

Kasimira25.Juli 2021

Die deut­sche Autorin Anne Hoff­mann hat einen Jugend­ro­man geschrie­ben, der ein jun­ges Mäd­chen in den Mit­tel­punkt setzt, das sich im letz­ten Schul­jahr vor dem Abitur befin­det und mit dem Erwar­tungs­druck nicht umge­hen kann. Eine Geschich­te über Panik­at­ta­cken, über das Fin­den einer zar­ten Lie­be und der Suche nach der eige­nen, inne­ren Stär­ke. Behut­sam und unter­halt­sam erzählt. Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Eine Klein­stadt in Bran­den­burg. Länd­li­che Idyl­le. “Wir hat­ten nur eine ein­zi­ge wei­ter­füh­ren­de Schu­le, der lang­sam die Schü­ler fehl­ten, weil jedes Jahr nach dem Abitur ein Teil der Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner ging und nicht wie­der­kehr­te.” (Zitat aus “Es geht ja bloß um den Rest mei­nes Lebens” S.40) Hier lebt die 17-jäh­ri­ge Eli­sa. Sie ist eher unschein­bar. Durch­schnitt­lich. Unauf­fäl­lig. Schreibt Fan-Fic­tion. Ihre Eltern sind bei­de Leh­rer, ihre Mut­ter sogar Direk­to­rin. Jetzt ist sie im letz­ten Schul­jahr, hat das Abitur vor sich. Die Erwar­tungs­hal­tung ihrer Eltern ist daher hoch: “Ich will, dass du dich in dei­nem letz­ten Schul­jahr ein biss­chen mehr zusam­men­reißt. Nicht mir zulie­be, son­dern zu dei­nem eige­nen Bes­ten. Ich weiß, es nervt. Aber jetzt geht es um dei­ne Zukunft.” (Zitat S.8) Als die ers­ten Vor­prü­fun­gen anste­hen, hat Eli­sa plötz­lich mit­ten in einer Klau­sur ein Weiterlesen!

Kevin Brooks — Born scared

Kevin Brooks - Born scared3.November 2017

Born sca­red” — das neue Werk von dem bri­ti­schen Erfolgs­au­tor Kevin Brooks hat es defi­ni­tiv in sich! Eine unver­gess­li­che Geschich­te über einen Jun­gen, der vor ALLEM Angst hat und durch eine Ver­ket­tung unglück­li­cher Umstän­de dazu gezwun­gen wird sei­ne Kom­fort­zo­ne (die für ihn not­wen­di­ger­wei­se ein­ge­rich­tet wur­de) zu ver­las­sen. Ein Thril­ler über Schnee­stür­me, Schnee­ku­geln, böse Scha­fe und raff­gie­ri­ge Gangs­ter. Ein psy­cho­de­li­scher Cock­tail an Emo­tio­nen — abge­fah­ren, cool und meis­ter­haft erzählt! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwach­se­ne, die außer­ge­wöhn­li­che Bücher lieben.

Hei­lig­abend. Elli­ots Mut­ter muss das Haus noch ein­mal ver­las­sen. Auch wenn ein Schnee­sturm drau­ßen wütet. Denn Elli­ot, der unter einer schlim­men Angst­stö­rung lei­det, braucht drin­gend sei­ne Medi­ka­men­te. Und Tan­te Shir­ley, die die Besor­gung der (überlebens-)wichtigen Medi­zin eigent­lich über­neh­men woll­te, ist tele­fo­nisch auf ein­mal nicht mehr erreich­bar. Also beschließt Elli­ots Mut­ter sich auf den Weg zu dem Haus ihrer Schwes­ter zu machen, um mehr her­aus­zu­fin­den. Doch dann blei­ben die ver­ein­bar­ten Anru­fe der Mut­ter aus und Elli­ot, der sei­ne letz­te Pil­le längst genom­men hat, merkt, dass irgend­et­was schief gelau­fen sein muss. Wo blei­ben sei­ne Tan­te und sei­ne Mut­ter? Was ist pas­siert? Doch eigent­lich kann Elliot … Weiterlesen!

Lauren Oliver — Panic: Wer Angst hat, ist raus!

Lauren Oliver Panic: Wer Angst hat ist raus24.März 2017

Panic: Wer Angst hat, ist raus!” von der ame­ri­ka­ni­schen Autorin Lau­ren Oli­ver (bekannt durch “Wenn du stirbst, zieht dein gan­zes Leben an dir vor­bei, sagen sie”) ist ein Roman vol­ler Adre­na­lin! Span­nungs­ge­la­den und mit einer ganz eige­nen Dyna­mik. Über ein ver­bo­te­nes Spiel, Mut­pro­ben, die an Gren­zen gehen und Freund­schaf­ten, die auf die Pro­be gestellt wer­den. Nun neu als Taschen­buch erschie­nen. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Eigent­lich woll­te nur Nata­lie bei dem jähr­lich statt fin­den­den Spiel “Panic” mit­spie­len, bei dem Schul­ab­gän­ger der High­school in Carp (fik­ti­ver Ort in Ame­ri­ka) teil­neh­men dür­fen. Doch in letz­ter Sekun­de hat Hea­ther es sich doch noch anders über­legt. Sie, die eben­so wie ihr bes­ter Freund Bishop eigent­lich zuse­hen und Nat anfeu­ern woll­te, wird mit­ma­chen. Bei dem ver­bo­te­nen Spiel, das die här­tes­ten aller Mut­pro­ben ein­for­dert, aber auch ein hohes Preis­geld ver­spricht. Soeben ist Hea­ther von ihrem Freund betro­gen und sit­zen gelas­sen wor­den. Sie lebt… Weiterlesen!