Schlagwort Archiv: Meer

Teri Terry — Dark Blue Rising

Kasimira6.Juli 2021

Dark Blue Rising” von der fran­zö­si­schen Erfolgs­au­torin Teri Ter­ry ist der Auf­takt einer neu­en Kli­ma-Thril­ler-Rei­he mit einem Schuss Phan­tas­tik. Eine Geschich­te über ein jun­ges Mäd­chen, die mit ihrer Mut­ter immer auf der Flucht vor der Poli­zei und den Behör­den ist und eines Tages den Grund dafür her­aus­fin­det: sie wur­de als Drei­jäh­ri­ge ent­führt. Ihre Mut­ter ist gar nicht ihre Mut­ter! Und dann gibt es da noch viel mehr, das vor ihr ver­bor­gen wur­de… Eine über­aus fas­zi­nie­ren­de The­ma­tik ist in die­ses Buch ein­ge­baut. Ein Lese­er­leb­nis, das sich defi­ni­tiv lohnt! Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Tab­by und ihre Mut­ter Cate sind immer auf der Flucht. Sie blei­ben nie lan­ge an einem Ort. Zie­hen nach einer Wei­le immer wei­ter. Erzähl Frem­den nichts von uns, sagt Cate immer.” (Zitat aus “Dark Blue Rising” S.14) Jetzt woh­nen sie gera­de in einem Wohn­wa­gen am Meer, was Tab­by sehr gut gefällt. Sie liebt das Meer. Und sie hat jeman­den ken­nen­ge­lernt: Jago, den sie oft am Strand trifft. Ihren Namen darf sie nie­man­dem sagen, aber er hat ihn her­aus­ge­fun­den. “Das Gefühl, einen Freund für mich zu haben, jeman­den, der lächelt, wenn er mich sieht, der sich mit mir unter­hält und mich jeden Tag tref­fen will, ist noch so neu. Ich könn­te gar nicht weg­blei­ben.” (Zitat S.9) Doch dann pas­siert einWeiterlesen!

Elisabeth Herrmann — Seefeuer

Elisabeth Herrmann - Seefeuer - cbt                                            16.Mai 2016

See­feu­er“ ist der drit­ter Thril­ler der deut­schen Best­sel­ler­au­torin Eli­sa­beth Herr­mann im Jugend­buch (alle unab­hän­gig von­ein­an­der zu lesen) und nun neu als Taschen­buch erschie­nen. Wie­der äußerst gelun­gen! Die idea­le Mischung aus Span­nung, Fami­li­en­ge­schich­te und Roman­ze. Bes­tes Lese­fut­ter für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Marie möch­te unbe­dingt Mee­res­bio­lo­gin wer­den. Momen­tan macht sie ein Prak­ti­kum in Fried­richs­koog (an der Nord­see) auf einer See­hun­de­sta­ti­on. Die Arbeit macht ihr Spaß, sie hat in Pia, mit der sie zusam­men­wohnt, eine gute Freun­din gefun­den und sie hofft eben­falls hier den Platz für ein frei­wil­li­ges öko­lo­gi­sches Jahr zu ergat­tern. Doch dann über­schla­gen sich plötz­lich die Ereig­nis­se. Bei einer Fahrt, um zwei jun­ge See­hun­de zu ret­ten, läuft das Schiff auf ein selt­sa­mes Metall­teil auf. Es han­delt sich um die vor Jah­ren gesun­ke­ne „Tri­ni­ty“. Das Wrack ist auf ein­mal wie­der auf­ge­taucht. Wel­ches Geheim­nis rankt sich um das alte Schiff? Merk­wür­di­ger­wei­se scheint Maries gelieb­te Oma, … Weiterlesen!