Schlagwort Archiv: Macho

Antje Szillat — Die Tiefen deines Herzens

Antje Szillat - Die Tiefen deines Herzens23.Oktober 2015

Rich­tig gute Unter­hal­tung für ent­spann­te, roman­ti­sche Lese­stun­den hat die deut­sche Autorin Ant­je Szil­lat geschrie­ben: “Die Tie­fen dei­nes Her­zens”. Jetzt neu als Taschen­buch! Ein Roman über Lie­be, das Erwach­sen­wer­den und ver­wir­ren­de Gefüh­le. Ein wirk­lich sehr emp­feh­lens­wer­tes und beein­dru­ckend erzähl­tes Buch! Für Jugend­li­che ab 14 und jun­ge Erwach­se­ne.

Als 7‑Jährige hat sich Leni gewünscht auch ein­mal in das tol­le Baum­haus ihrer neu­en Nach­barn zu dür­fen. Der ein Jahr älte­re Felix, des­sen Mut­ter ihn und sei­nen Vater ein­fach im Stich gelas­sen hat­te, hat sich dort sein Nest ein­ge­rich­tet. Mit­hil­fe einer Bestechung in Form von Süßig­kei­ten bekam sie schließ­lich Zugang — der Beginn einer wun­der­ba­ren Freund­schaft! Heu­te ist Leni 17 und Felix ist noch immer ihr bes­ter Freund. Doch gera­de als sich zwi­schen ihnen plötz­lich mehr zu ent­wi­ckeln scheint und sie sich eines Abends das ers­te MalWeiterlesen!

Kody Keplinger — Von wegen Liebe

Kody Keplinger Von wegen Liebe11.März 2013

Die ame­ri­ka­ni­sche Autorin Kody Keplin­ger hat mit “Von wegen Lie­be” einen wirk­lich flott und pfif­fig erzähl­ten Roman geschrie­ben, der vor Selbst­iro­nie nur so strotzt. Ein Jugend­buch über Selbst­be­wusst­sein, Lie­be und Freund­schaft. Wun­der­bar wit­zig und mit feu­ri­gen Dia­lo­gen, die zu lesen ein­fach Spaß macht! Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren.

Für die 17-jäh­ri­ge Bian­ca ist es wie ein Schlag ins Gesicht, als sie von einem Jun­gen namens Wes­ley in der Dis­ko­thek als “Duff” bezeich­net wird. “Duff”=die unat­trak­ti­ve fet­te Freun­din. Natür­lich sieht sie nicht so bild­hübsch aus wie ihre zwei bes­ten Freun­din­nen, aber trotz­dem! Wie kann er so etwas sagen? Auch wenn sie den arro­gan­ten, mäd­chen­an­zie­hen­den Ober­ma­cho Wes­ley über­haupt nicht aus­ste­hen kann, geht Bian­ca die­ser Stem­pel, den er ihr auf­ge­drückt hat, nicht mehr aus dem Kopf. Zumal Wes­ley ihr unver­schäm­ter­wei­se direkt gesteht, dass er sich nur des­we­gen mit ihr unter­hält, um an eine ihrer Freun­din­nen her­an­zu­kom­men. Prompt lan­det ihre Cher­ry Coke in sei­nem Gesicht. Mit die­sem Wider­ling will… Weiterlesen!