Schlagwort Archiv: Lina Frisch

Lina Frisch — Rising Skye: Werden deine Gefühle dich retten?

Kasimira25.Oktober 2020

Rising Skye: Wer­den dei­ne Gefüh­le dich ret­ten?” von der deut­schen Autorin Lina Frisch ist der zwei­te und gleich­zei­tig der letz­te Band der dys­to­pi­schen “Skye”-Rei­he. Ein Ame­ri­ka der Zukunft, das die Men­schen anhand von Per­sön­lich­keits­merk­ma­len in eine Zwei-Klas­sen-Gesell­schaft ein­teilt und zwei Prot­ago­nis­ten, die eine poli­ti­sche Ver­schwö­rung auf­de­cken und gna­den­los gejagt wer­den. Erneut höchst span­nend und tem­po­reich erzählt. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Skye und Hun­ter sind auf der Flucht. Doch sie haben bri­san­te Infor­ma­tio­nen über die wah­ren Plä­ne der Glä­ser­nen Nati­on in ihren Hän­den. Ein Dik­tier­ge­rät und einen For­schungs­be­richt. Jetzt sind sie auf dem Weg zu Ange­la, einer Kol­le­gin von Hun­ter, die ihnen wei­ter­hel­fen soll. “Wenn außer uns bei­den noch irgend­je­mand von die­sen Plä­nen erfah­ren soll, dann -” Er braucht es nicht aus­zu­spre­chen, was wir bei­de wis­sen: Dann müs­sen wir Ange­las Woh­nung fin­den, bevor wir gefun­den wer­den. Von dort aus kön­nen wir die Welt über ReNa­tu­ra auf­klä­ren. Von dort aus wer­den wir das per­fi­de Geheim­pro­gramm der Regie­rung zer­stö­ren.” (Zitat aus “Rising Skye: Wer­den dei­ne Gefüh­le dich ret­ten?” S.8). Doch kaum, dass sie die Woh­nung erreicht haben, geht… Weiterlesen!

Lina Frisch — Falling Skye: Kannst du deinem Verstand trauen?

Kasimira9.Februar 2020

Fal­ling Skye: Kannst du dei­nem Ver­stand trau­en?” ist der ers­te Teil einer geplan­ten Rei­he der noch recht jun­gen, deut­schen Autorin Lina Frisch. Ein dys­to­pi­scher Roman, der von einem Ame­ri­ka der Zukunft berich­tet, das sei­ne Bevöl­ke­rung in eine Zwei-Klas­sen-Gesell­schaft anhand von Per­sön­lich­keits­merk­ma­len ein­zu­tei­len begon­nen hat. Mit­ten dar­in eine Prot­ago­nis­tin, die glaubt genau zu wis­sen, wer sie ist und sich einem gefähr­li­chen Test­ver­fah­ren stel­len muss. Eine unheim­lich span­nen­de Geschich­te über Ratio­na­li­tät und Emo­tio­na­li­tät, über Lie­be und die Suche nach der eige­nen Iden­ti­tät. Ein gelun­ge­ner Auf­takt, der mehr ver­spricht! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Die 16-jäh­ri­ge Skye liebt das Lau­fen, ist im Team der Leicht­ath­le­tik und wird von ihrem Trai­ner stets zu Best­leis­tun­gen ange­spornt. Sie hat eine groß­ar­ti­ge Zukunft vor sich. Sie ist ratio­nal, ver­nünf­tig. Und will unbe­dingt auf die Cre­mon­te-Uni­ver­si­tät gehen. Mit ihrem bes­ten Freund Eli­as. “Du und ich an der Cre­mon­te-Uni”, hat er gesagt. Der Uni, die nur Men­schen auf­nimmt, die ihre Gefüh­le jeder­zeit unter Kon­trol­le haben. Auf die ein Land sich ver­las­sen kann — Men­schen wie Eli­as und mich.” (Zitat S.25) Denn seit fünf Jah­ren gibt es ein neu­es poli­ti­sches Sys­tem und die neue “Glä­ser­ne Nati­on” ruft zur “Kris­tal­li­sie­rung” auf. Die Men­schen wer­den getes­tet, obWeiterlesen!