Schlagwort Archiv: Katie Kacvisky

Katie Kacvinsky — First comes love: Liebe mich, wenn du dich traust

Kasimira25.April 2019

Bekannt wur­de die ame­ri­ka­ni­sche Autorin Kat­ie Kacvin­sky durch ihren dys­to­pi­schen Roman “Die Rebel­li­on der Mad­die Free­man”. Ihr Roman“Dyl­an & Gray” erschien 2014 zuletzt als Taschen­buch, nun wur­de er noch ein­mal neu auf­ge­legt und mit einen neu­en Titel samt Cover ver­se­hen: “First comes love: Lie­be mich, wenn du dich traust”. Eine Lie­bes­ge­schich­te, zwei­er völ­lig gegen­sätz­li­cher Cha­rak­te­re, die zudem noch viel Lebens­weis­heit bie­tet. Schön und unter­halt­sam erzählt. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren zu emp­feh­len.

Sie heißt Dyl­an und sie ist völ­lig anders als die ande­ren. Obwohl der jun­ge Gray nicht gera­de behaup­ten kann beson­ders vie­le Mäd­chen zu ken­nen. Er ist ein Ein­zel­gän­ger, hat momen­tan kei­ne Freun­de und zeigt auch sonst ungern sei­ne Gefüh­le. Musik hören, stun­den­lang Gitar­re spie­len und ein­fach abhän­gen, das macht er am liebs­ten. Bis er eines Tages Dyl­an ken­nen­lernt, das ver­rück­te, auf­ge­weck­te Mäd­chen, das einen Som­mer­kurs in Foto­gra­fie in sei­ner Hei­mat­stadt Phoe­nix belegt hat und ein­fach so auf dem häss­li­chen Asphalt sei­ner Schu­le liegt und mit einem gera­de­zu alter­tüm­lich aus­se­hen­den Foto­ap­pa­rat zwei klei­ne Geckos abzu­lich­ten ver­sucht. Dyl­an ist spon­tan und sagt, was sie denkt, ohne sich … Weiterlesen!