Schlagwort Archiv: Interview

Lygia Day Peñaflor — All of this is true: Ruhm kann tödlich sein

Lygia Day Peñaflor All of this is true Ruhm kann tödlich sein3.November 2018

All of this is true: Ruhm kann töd­lich sein” von der ame­ri­ka­ni­schen Autorin Lygia Day Peñaf­lor ist ein Roman über eine berühm­te Schrift­stel­le­rin, die eine Cli­que jun­ger Mäd­chen in ihr Leben lässt, über Geheim­nis­se, Erfolg und die gefähr­li­chen Fol­gen, die sich aus all dem erge­ben kön­nen. Auf eine ganz beson­de­re Art und Wei­se erzählt. Fas­zi­nie­rend. Unter­halt­sam. Anders. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwach­se­ne.

Miri, Soleil und Pen­ny. Befreun­det seit der sieb­ten Klas­se. Zusam­men orga­ni­sie­ren sie regel­mä­ßig Par­tys, für die sie sogar Ein­tritts­gel­der kas­sie­ren. “…unse­re Par­tys waren sen­sa­tio­nell. Die letz­te, die wir auf die Bei­ne gestellt hat­ten, war ein Casi­no­abend. Es gab Spiel­ti­sche und Scho­ko-Poker­spiel­mar­ken. Das kann die nächs­ten Jah­re kei­ner top­pen.” (Zitat aus “All of this is true: Ruhm kann töd­lich sein” S.8) Doch dann kom­men sie auf einer Lesung uner­war­tet ihrer Lieb­lings­au­torin Fati­ma Ro näher. Fati­ma Ro, für die sie alle Drei schwär­men: “Dass sie attrak­tiv ist, ist ja wohl klar. Aber wenn man sie trifft, ist es eher ihre Aus­strah­lung als ihr Aus­se­hen. Sie hat die­se unglaub­li­che Selbst­be­herr­schung, dass man gar nicht anders kann, als sie ein­fach bloß… anstar­ren.” (Zitat S.15) Auch Jonah, der neue Mit­schü­ler, mit dem Weiterlesen!

Autoreninterview mit Ella Blix alias Antje Wagner und Tania Witte

24.Mai 2018

Es ist schon eine Wei­le her, dass“Der Schein” von dem Autorin­nen-Duo Ella Blix erschie­nen ist. Doch bevor die neu­en Pro­gramm­vor­schau­en bear­bei­tet und die nächs­te Rie­ge der Jugend­buch­no­vi­tä­ten bestellt wird, hier noch mal ein klei­ner Rück­blick auf ein ganz beson­de­res Buch:

Ella Blix - Der ScheinWas ist “Der Schein”? Eine Mischung aus Inter­nats­ge­schich­te, Thril­ler und einem Touch Über­na­tür­li­chem. Über ein selt­sa­mes Schiff, Freund­schaft und eine ner­ven­auf­rei­ben­de Spu­ren­su­che.

Wor­um geht es? Ali­na ist neu auf dem Inter­nat Hoge Zand auf der klei­nen Ost­see­insel Grif­fi­un. Eines Nachts sieht Ali­na aus einem der Turm­zim­mer ein dunk­les Schiff am Hori­zont, das selt­sa­me Blit­ze über das angren­zen­de Natur­schutz­ge­biet schießt. Auf der Suche nach Ant­wor­ten trifft sie in den Dünen auf Tin­ka, der sie sich sofort auf unheim­li­che Wei­se ver­bun­den fühlt. Das Mäd­chen mit der selt­sa­men Aus­rüs­tung weiß viel mehr, als sie wis­sen dürf­te und ver­schwin­det immer wie­der spur­los. Als Ali­na mit Hil­fe der Lone­lies, ihrer neu­en Freun­des-Cli­que, ver­sucht, den Rät­seln der klei­nen Insel auf die Spur zu kom­men, macht sie eine Ent­de­ckung, die alles in Fra­ge stellt, was sie jemals für… Weiterlesen!