Schlagwort Archiv: How not to disappear

Clare Furniss — Morgen ist heute schon vorbei

Kasimira27.April 2019

Mor­gen ist heu­te schon vor­bei” ist das zwei­te Buch der bri­ti­schen Autorin Cla­re Fur­niss. In dem Roman steckt viel mehr als das Road­mo­vie eines jun­gen Mäd­chens und ihrer Groß­tan­te durch das som­mer­li­che Eng­land — es ist zugleich die Geschich­te einer Fami­lie, einer Rei­se in die Ver­gan­gen­heit und gegen das Ver­ges­sen und ein Som­mer, in dem ein jun­ges Mäd­chen sich der wohl schwers­ten Ent­schei­dung ihres Lebens stel­len muss. Ein opu­len­tes, ein­fühl­sam erzähl­tes Werk mit bezau­bern­den Cha­rak­te­ren! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwach­se­ne.

Lon­don. Der Som­mer der 17-jäh­ri­gen Har­riet, genannt Hat­tie, hät­te nicht schlim­mer begin­nen kön­nen. In den weni­gen Tagen bevor ihre Mut­ter und ihr Ver­lob­ter Carl mit ihren zwei jün­ge­ren Geschwis­tern, den Zwil­lin­gen Ali­ce und Ollie, in den Urlaub nach Mal­lor­ca flie­gen, darf sie sich um die zwei Rauf­bol­de küm­mern. Eigent­lich wäre es schön gewe­sen, das Haus für sich allei­ne zu haben, sie hät­te ihre bes­ten Freun­de Kat und Reu­ben ein­la­den kön­nen. Doch auch die­se Zwei sind plötz­lich… Weiterlesen!