Schlagwort Archiv: hochsensibel

Marnie Schaefers — A new chapter: My London Bookshop

Kasimira29.Oktober 2020

Die deut­sche Autorin Mar­nie Schae­fers (jetzt nach Outing Mari­us Schae­fers) hat mit “A New Chap­ter: My Lon­don Book­shop” den ers­ten Teil einer Rei­he geschrie­ben, wel­ches aber auch kom­plett allein­ste­hend gele­sen wer­den kann. Eine Lie­bes­ge­schich­te, die sowohl Lon­don, als auch eine klei­ne Buch­hand­lung in den Mit­tel­punkt stellt. Ein jun­ges, hoch­sen­si­bles Mäd­chen, das die­se nach dem Tod ihres Vaters über­nimmt und ein jun­ger Mann mit dunk­ler Ver­gan­gen­heit, die ein­an­der uner­war­tet näher kom­men. Sen­si­bel und unter­halt­sam erzählt. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Lon­don. Lia hat seit Kur­zem ange­fan­gen zu stu­die­ren. Hat sich aus ihrem Schne­cken­haus her­aus­ge­wagt. Denn jah­re­lang wur­de sie nur online zu Hau­se unter­rich­tet. Weil sie hoch­sen­si­bel ist: “Sobald ich jeman­den auch nur anse­he, ver­su­che ich sofort, mich in ihn hin­ein­zu­füh­len und her­aus­zu­fin­den, was ihn gera­de bewegt. Irgend­wann rau­ben mir die­se inten­si­ven Wahr­neh­mun­gen aller­dings so viel Ener­gie, dass ich mich zurück­zie­hen und die Akkus wie­der auf­la­den muss. Es ist wie eine Art Schutz­me­cha­nis­mus.” (Zitat aus “A new chap­ter: My Lon­don book­shop” S.10) Frü­her hat sie ver­sucht zur Schu­le zu gehen, war aber bald völ­ligWeiterlesen!

Julie Leuze — Der Geschmack von Sommerregen

Julie Leuze Der Geschmack von Sommerregen3.August 2013

Der Geschmack von Som­mer­re­gen” von der deut­schen Autorin Julie Leu­ze ist eine Neu­erschei­nung im Jugend­buch, die ent­spann­tes Lese­ver­gnü­gen ver­spricht! Eine Som­mer­lek­tü­re wie eine Fla­sche Sei­fen­bla­sen: Luf­tig, leicht und far­big schil­lernd ange­sichts der schö­nen Erzähl­wei­se. Die Geschich­te einer Lie­be und zugleich die Suche nach der eige­nen Iden­ti­tät. Ein her­aus­ra­gen­des Buch! Für Jugend­li­che ab 15 und für Erwachsene.

Sophie ist ver­liebt. In den neu­en Schü­ler ihrer Klas­se: Mat­tis. Aus der Groß­stadt ist er gezo­gen direkt in ihr klei­nes Kaff in Bay­ern. Und er ist irgend­wie anders: auf Par­tys oder im Frei­bad lässt er sich nicht bli­cken. Er wirkt unnah­bar und distan­ziert. Arbei­tet er wirk­lich als Model, wie eini­ge Mit­schü­ler behaup­ten und hat das Land­le­ben hier ziem­lich satt? Oder steckt etwas ganz ande­res hin­ter sei­ner zurück­ge­zo­ge­nen Art? Sophie fin­det es bald dar­auf her­aus, als die Zwei sich zufäl­lig am Wald­see begeg­nen. Als eine zar­te Lie­be sich zwi­schen ihnen ent­spinnt. Doch auch Sophie hat ein streng gehü­te­tes Geheim­nis, dasWeiterlesen!