Schlagwort Archiv: Emanzipation

Kim Liggett — Das dunkle Schweigen der Mädchen

Kasimira12.Februar 2022

Das dunk­le Schwei­gen der Mäd­chen” von der ame­ri­ka­ni­schen (Background-)Sängerin und Autorin Kim Lig­gett ist ein dys­to­pi­scher Roman, der in ein klei­nes, mit­tel­al­ter­lich anmu­ten­des Ört­chen ent­führt, in dem aus Angst vor magi­schen Kräf­ten her­an­wach­sen­der Mäd­chen die­se für ein Jahr in die Wild­nis geschickt wer­den. Wenn sie zurück­kom­men, sol­len sie geheilt sein. Wenn sie zurück­kom­men. Denn nicht alle keh­ren zurück. Eine Geschich­te über Rebel­li­on, düs­te­re Geheim­nis­se einer ver­schwo­re­nen Gemein­schaft und Gefah­ren, die nicht nur dort laue­ren, wo man sie ver­mu­tet. Ein Roman über die Unter­drü­ckung der Frau­en, der zu Recht gehypt wur­de und ver­filmt wer­den soll. Äußerst span­nend und mit­rei­ßend, aber auch erschre­ckend und bru­tal! Jetzt neu mit neu­em Titel als Taschen­buch erschie­nen (ehe­mals: “The Grace Year”). Für alle Fans von “Tri­bu­te von Panem” und “Report der Magd”. Für (nicht all­zu zart besai­te­te) Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Über das Gna­den­jahr darf in Gar­ner Coun­try nie­mand spre­chen. “Angeb­lich besit­zen wir die Macht, Män­ner aus ihren Bet­ten zu locken, Jun­gen in den Wahn­sinn zu trei­ben und Ehe­frau­en vor Eifer­sucht zum Rasen zu brin­gen. Sie glau­ben, unse­re Haut ver­strö­me ein star­kes Aphro­di­sia­kum: das wirk­sa­me Eli­xier der Jugend eines Mäd­chens zur Frau.” (Zitat aus “Das dunk­le Schwei­gen der Mäd­chen” S.9) Des­halb wird jeder Jahr­gang 16-jäh­ri­ger Mäd­chen für ein Jahr aus dem Dorf ver­bannt und in ein Lager in die Wild­nis geschickt. Dort sol­len sie… Weiterlesen!

Julya Rabinowich — Hinter Glas

Kasimira12.Februar 2019

Hin­ter Glas” ist das zwei­te Jugend­buch der in Russ­land gebo­re­nen Autorin Julya Rabi­nowich, die seit vie­len Jah­ren in Öster­reich lebt. Ein Roman über Macht, Kon­trol­le und Gewalt und ein jun­ges Mäd­chen, das lang­sam aus ihrem Käfig aus­zu­bre­chen beginnt. Das Por­trät einer Befrei­ung. Mit einer glas­kla­ren, inten­si­ven Spra­che. Bewe­gend. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwachsene.

Die 17-jäh­ri­ge Ali­ce hat manch­mal das Gefühl ein Leben wie in einem Käfig zu füh­ren. Sie lebt in einer “hüb­schen Vil­la, die hin­ter Ole­an­der­bü­schen ver­bor­gen lag. Gepfleg­ter, tief­grü­ner Rasen. Ordent­lich geschnit­te­ne Hecke. Und eine Lau­be, von hell­gel­ben Rosen umrankt. Dazu pas­send ein roman­tisch geschwun­ge­ner Weg von der Gar­ten­tür bis zum Ein­gang.” (Zitat aus “Hin­ter Glas” S.21) Ihre Mut­ter war frü­her eine erfolg­rei­che Schau­spie­le­rin. Doch sie dreht schon seit eini­ger Zeit kei­ne Fil­me mehr, kon­zen­triert sich lie­ber mit all ihrer Kraft auf das Wohl­erge­hen ihrer Toch­ter. Denn Ali­ce ist oft krank. Trau­rig. Und ein­sam. Darf nicht sein, wer sie will. Muss still und… Weiterlesen!