Schlagwort Archiv: Elizabeth Scott

Elizabeth Scott — Between love and forever

Elizabeth Scott - Between love and forever24.Dezember 2012

Bet­ween love and fore­ver” ist das neue Buch von der ame­ri­ka­ni­schen Autorin Eliza­beth Scott, die ein her­vor­ra­gen­des Gespür für das Gefühls­le­ben Jugend­li­cher hat. Ein Roman über eine Bezie­hung zwi­schen zwei Schwes­tern, über Eifer­sucht, Selbst­wert­ge­fühl und eine ers­te Lie­be. Für Jugend­li­che ab 14.

Die 17-jäh­ri­ge Abby hält nicht viel von sich. Sie fühlt sich häss­lich, unge­liebt und unbe­ach­tet. Was kein Wun­der ist, da sie stets im Schat­ten ihrer drei Jah­re älte­ren Schwes­ter Tess lebt. Die­se ist wun­der­schön, intel­li­gent, hat zahl­lo­se Ver­eh­rer und wird ein­fach von jedem geliebt. Wie soll man denn da dage­gen ankom­men? Abby pro­biert es schon gar nicht mehr. Das Herz hat sie sich bereits ein­mal bre­chen las­sen — denn Jack war eigent­lich an Tess inter­es­siert und nicht an ihr, wie sie letzt­end­lich hat schmerz­lich fest­stel­len müs­sen. Doch nun ist Tess nach einem Auto­un­fall ins Koma gefal­len und nichts ist mehr wie vor­her. Und Abby ver­sucht alles, um sie wieder… Weiterlesen!

Elizabeth Scott — Love just happens

Elizabeth Scott Love just happens7.August 2012

Die ame­ri­ka­ni­sche Autorin Eliza­beth Scott hat nach ihrem Erfolgs­ti­tel “Love you hate you miss you” erneut ein Jugend­buch geschrie­ben, das unter die Haut geht: “Love just hap­pens” ist ein Roman über eine ver­bo­te­nen Lie­be. Eine fes­seln­de Geschich­te, die man so schnell nicht mehr aus der Hand legen wird! Für Jugend­li­che ab 14.

Die 17-jäh­ri­ge Sarah hält sich für ein Mons­ter. Denn sie ist ver­liebt in den Freund ihrer bes­ten Freun­din Bri­an­na. Eigent­lich moch­te sie Ryan schon seit lan­ger Zeit. Damals in der 8.Klasse hat er sie sogar gefragt, ob sie mit ihm auf eine Schul­par­ty geht. Doch laut Bri­an­na war Ryan zu jener Zeit noch “unter Sarahs Wür­de” und sie erzähl­te über­all her­um, dass die­se nur aus Mit­leid zuge­sagt hät­te (die Fei­er fand ohne Ryan statt, weil er spon­tan auf eine Beer­di­gung muss­te). Doch nun Jah­re spä­ter tref­fen Sarah und Ryan auf einer Som­mer­par­ty auf­ein­an­der und ihr fällt auf, wie sehr er sich ver­än­dert hat. Wie blen­dend und gut er auf ein­mal aus­sieht! Das ent­geht aller­dings auch Bri­an­na nicht, die Ryan sofort in Beschlag nimmt und ihn vor aller Augen küsst. Seit­dem sind die Zwei ein Paar und Sarah tod­un­glück­lich. Denn die model­ähn­li­che Bri­an­na kriegt alles, was sie will. Die Jungs ste­hen bei ihr Schlan­ge. Sarah hin­ge­gen fin­det sich nur nor­mal, gewöhn­lich und ziemlichWeiterlesen!