Schlagwort Archiv: Echt mieser Zufall

Kathy Parks — Echt mieser Zufall

Kathy Parks Echt mieser Zufall22.Januar 2017

Echt mie­ser Zufall oder Wie ich einen Kuss woll­te und bei­na­he dabei drauf­ging” von der ame­ri­ka­ni­schen Autorin Kathy Parks ist laut Ver­lag eine Mischung aus “Gos­sip Girl” und “Schiff­bruch mit Tiger”. Eine Außen­sei­te­rin, die nach einem Tsu­na­mi auf einem Boot auf offe­ner See mit ande­ren Mit­schü­lern nicht nur um das Über­le­ben an sich kämpft, son­dern auch um das gesell­schaft­li­che. Ein Roman mit einer gro­ßen Por­ti­on Selbst­iro­nie und Sar­kas­mus. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren.

Los Ange­les. Abi­ga­il fei­ert ille­ga­le Par­tys in luxu­riö­sen, leer ste­hen­den Häu­sern. Abi­ga­il wird nie erwischt. Denn Abi­ga­il hat Kon­tak­te. Und sie ist ein­mal Den­vers bes­te Freun­din gewe­sen. “Doch dann hat­te ich ihren gro­ßen Traum zer­stört und ihr Leben rui­niert. Behaup­te­te jeden­falls Abi­ga­il. Und des­halb hat­te sie mir die Freund­schaft gekün­digt, sich mit den coo­len Kids zusam­men­ge­tan und alle in der Schu­le gegen mich auf­ge­hetzt.” (Zitat aus “Echt mie­ser Zufall oder Wie ich einen Kuss woll­te und bei­na­he dabei drauf­ging” S.9) Seit­dem ist die 16-jäh­ri­ge Den­ver die abso­lu­te Außen­sei­te­rin in der Schu­le. Sie gehört ein­fach nir­gends­wo mehr dazu. Bis der coo­le Croix sie eines Tages anspricht, und sie beschließt unge­la­den auf … Weiterlesen!