Schlagwort Archiv: Der 1000-jährige Junge

Ross Welford — Der 1000-jährige Junge

Kasimira9.Februar 2019

Der bri­ti­sche Autor Ross Wel­ford hat nun mit “Der 1000-jäh­ri­ge Jun­ge” sein drit­tes Buch ver­öf­fent­licht. Vie­le Men­schen seh­nen sich nach Unsterb­lich­keit, in die­sem Roman will ein Jun­ge, der schon seit über 1000 Jah­ren lebt, jedoch genau das Gegen­teil errei­chen und end­lich altern! Eine tur­bu­len­te Freund­schafts­ge­schich­te, ein Aben­teu­er­buch — ein sehr unter­halt­sa­mes Lese­ver­gnü­gen vor allem für Jungs ab 11 Jah­ren.

Alfie Monk. Ist. Tat­säch­lich schon. Über Tau­send Jah­re alt. “Aber ich sehe kein biss­chen alt aus. Ich sehe aus wie elf. Als ich auf­ge­hört habe zu altern, hat­ten die Wikin­ger ihre Besat­zung vom Nord­os­ten Eng­lands schon so gut wie abge­schlos­sen.” (Zitat aus “Der 1000-jäh­ri­ge Jun­ge” S.16) Er ist ein Nim­mer­to­ter, genau wie sei­ne Mut­ter. Genau wie sein Vater, der jedoch bei einer Schiffs­über­fahrt ums Leben gekom­men ist. Wie genau er gestor­ben ist, konn­te nie geklärt wer­den, er ist ein­fach von Bord ver­schwun­den. Wahr­schein­lich hat man ihn ermor­det, denn — Mei­nem Vater hat­ten fünf klei­neWeiterlesen!