Schlagwort Archiv: Churchill Club

Phillip Hoose — Sabotage nach Schulschluss: Wie wir Hitlers Pläne durchkreuzten

Phillip Hoose - Sabotage nach Schulschluss: Wie wir Hitlers Pläne durchkreuzten28.Mai 2018

Der ame­ri­ka­ni­sche Autor Phil­lip Hoo­se hat mit “Sabo­ta­ge nach Schul­schluss: Wie wir Hit­lers Plä­ne durch­kreuz­ten” einen (sach­buch­ar­ti­gen) Roman geschrie­ben, der auf wah­ren Bege­ben­hei­ten beruht. Er erzählt die Geschich­te einer Grup­pe Schü­ler in Däne­mark, die — wäh­rend sich ihr eige­nes Land zu Beginn des Zwei­ten Welt­kriegs kampf­los ergibt — eine Rei­he von Sabo­ta­ge­ak­te gegen die Deut­schen star­ten. Ein Buch über unge­heu­ren Mut, Freund­schaft und die gro­ße Stär­ke Wider­stand zu leis­ten. Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren und für inter­es­sier­te Erwach­se­ne.

Däne­mark. 1940. Als die Deut­schen in das Land ein­fal­len, erge­ben sich die Dänen wider­stands­los. Im Gegen­satz zum Nach­bar­land Nor­we­gen. Der 14-jäh­ri­ge Knud und sein Bru­der fin­den das gar nicht toll. War­um alles ein­fach so schnell akzep­tie­ren? Wie kön­nen die däni­schen Obrig­kei­ten sich auf einen Deal mit Hit­ler ein­las­sen? War­um sind sie nicht so mutig wie die Nor­we­ger, die sofort zurück­schla­gen? Nor­ma­ler­wei­se hat Knud sich nie groß für Poli­tik inter­es­siert, doch jetzt infor­miert er sich und fühlt sich zutiefst beschämt. Mit ein paar Mit­schü­lern grün­den sieWeiterlesen!