Schlagwort Archiv: anonymer Anrufer

Charles Benoit — Cold Calls

Charles Benoit Cold calls14.April 2016

Cold Calls” von dem ame­ri­ka­ni­sche Autor Charles Beno­it ist nach sei­nem ers­ten (unab­hän­gi­gen) Buch “Du bist dran!” wie­der ein Roman über das The­ma Mani­pu­la­ti­on und vor allem über Mob­bing, jedoch mit einem ganz ande­ren Ansatz: Hier wer­den die drei Prot­ago­nis­ten dazu gezwun­gen zu mob­ben, um zu ver­hin­dern, dass ein anony­mer Anru­fer ihre größ­ten Geheim­nis­se ver­rät. Flott und unter­halt­sam erzählt. Mit nicht all zu viel Tief­gang. Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren.

Eric, der ein begeis­ter­ter Fuß­ball­spie­ler ist, glaubt zunächst an einen Scherz, als ein selt­sa­mer, metal­lisch klin­gen­der Anru­fer ihn beläs­tigt: “In dem Rau­schen ertön­te ein lei­ses Echo, als er sich selbst hör­te. Eine Pau­se, dann folg­te etwas wie ein Atem­zug. Danach ein ein­zel­ner geflüs­ter­ter Satz, der ihn wie ein Schlag in den Magen traf. Und wie­der Schwei­gen.” (Zitat aus “Cold Calls” S.9) In der Nacht wie­der mehr­ma­li­ge Anru­fe auf sei­nem Han­dy. Bis Eric schließ­lich ran­geht und der anony­me Anru­fer nur ver­langt, dass er in sein E‑Mailpostfach sieht. Dort befin­det sich ein… Weiterlesen!