Schlagwort Archiv: Amsterdam

Mel Wallis de Vries — Wer sich umdreht oder lacht…

Kasimira5.Mai 2019

Wer sich umdreht oder lacht…” ist das neu­es­te Buch der nie­der­län­di­schen Autorin Mel Wal­lis de Vries. Ein Psy­cho­thril­ler nach alt bekann­tem Mus­ter — eine Lei­che nach der ande­ren taucht auf. Ein Seri­en­mör­der ist unter­wegs in Ams­ter­dam! Und er ver­öf­fent­licht Vide­os auf sozia­len Platt­for­men von den letz­ten Momen­ten der Opfer. Mit­rei­ßend und höchst span­nend. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwach­se­ne, die Thril­ler lie­ben, die man mal so zwi­schen­durch schön run­ter­le­sen kann!

Man­dys Leben steht gera­de völ­lig Kopf. Ihre Mut­ter hat Bauch­spei­chel­drü­sen­krebs und ist wie­der im Kran­ken­haus, wo eine neue Ope­ra­ti­on ansteht. Wäh­rend sie ihre Freun­din­nen benei­det, die nach der Schu­le unbe­schwert zusam­men weg­ge­hen und Spaß haben, kann sie nur täg­lich ins Kran­ken­haus fah­ren, um ihre Mut­ter zu besu­chen, und zu hof­fen, dass dies­mal alles bes­ser wird. Mit ihrer Schwes­ter ver­steht Man­dy sich auch nicht mehr so wie frü­her. Doch dann erschüt­tert eine MordserieWeiterlesen!

Lukas Erler — Side effect

Kasimira29.April 2019

Side effect” ist der zwei­te Roman des deut­schen Autoren Lukas Erler. Wäh­rend er sich in “Bren­nen­des Was­ser” mit dem The­ma Fracking aus­ein­an­der­setz­te, stellt er in sei­nem neu­en Buch Medi­ka­men­ten­ver­su­che in den Mit­tel­punkt und einen Jugend­li­chen, der sich auf die Suche nach sei­ner ver­schwun­de­nen Freun­din macht und dazu über Län­der­gren­zen hin­weg­reist. Span­nend geschrie­ben! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Ben ist in Nes­rin ver­liebt. Das Mäd­chen mit dem Kopf­tuch, das seit den Weih­nachts­fe­ri­en neu in sei­ner Klas­se ist. “Nie­mand weiß davon, außer Arni. Arnold Gold­berg ist mein Freund, das Geheim­nis ist bei ihm gut auf­ge­ho­ben, doch er hat nur mit­lei­dig den Kopf geschüt­telt, als ich es ihm erzähl­te.” (Zitat aus “Side Effect” S.10) Denn nach Arnis Mei­nung ist Nes­rin völ­lig uner­reich­bar, ver­gleich­bar mit der “Rück­sei­te des Mon­des” (Zitat S.10). Doch tat­säch­lich hat Ben es sogar ein­mal geschafft, sie vor ein paar ande­ren Jugend­li­chen zu ver­tei­di­gen. Nur, dass die­se Annä­he­rung hin­ter­her völ­lig im San­de ver­lief und sie ihn wei­ter­hin nicht wirk­lich zu bemer­ken schien. Umso erstaun­ter ist Ben, als Nas­rin ihn am letz­ten Tag vor den Sommerferien… Weiterlesen!

Daniëlle Bakhuis — Denkzettel: Wenn dein Albtraum wahr wird

Daniëlle Bakhuis Denkzettel Wenn dein Albtraum wahr wird23.Juni 2015

Die nie­der­län­di­sche Schrift­stel­le­rin Daniël­le Bak­huis hat mit “Denk­zet­tel: Wenn dein Alb­traum wahr wird” einen Roman geschrie­ben, der sich fast wie ein Thril­ler liest. Eine Geschich­te über Mob­bing, Schuld, Reue und Rache. Ein­dring­lich und sehr fes­selnd erzählt. Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwachsene.

Jade, die zuwei­len einen Hang zur Dra­ma­tik hat, hat Lie­bes­kum­mer. Ihr Freund hat sie ver­las­sen. In den Som­mer­fe­ri­en hat sie sich regel­recht daheim ein­gei­gelt. Doch auch in ihrer Fami­lie hängt der Haus­segen schief, seit der Vater gestan­den hat, in eine ande­re ver­liebt gewe­sen zu sein. Auf ein­mal ist ihre Mut­ter ganz bemüht per­fekt aus­zu­se­hen und erwar­tet von Jade und ihrer älte­ren Schwes­ter Sofie vor­bild­haf­tes­tes Ver­hal­ten. Jades bes­te Freun­din Finn behaup­tet hin­ge­gen, dass Unglück immer im Drei­er­pack käme. Und tat­säch­lich geschieht — als die Schu­le wie­der anfängt — etwas, womit das Mäd­chen nicht gerech­net hät­te: Zoë ist wie­der da. Vor vier Jah­ren hat Jade die­se mit zwei dama­li­gen Freun­din­nen gemobbt, so dass Zoë irgend­wann die Schu­le ver­ließ. Und jetzt ist aus der Außen­sei­te­rin, die sich nie zur Wehr gesetzt hat, plötz­lich eine wah­re Schönheit… Weiterlesen!