Matt Dickinson — Die Macht des Schmetterlings

Matt Dickinson Die Macht des Schmetterlings20.Juli 2015

Ein phä­no­me­na­les, über­ra­schend genia­les Buch hat der ame­ri­ka­ni­sche Autor Matt Dick­in­son geschrie­ben: “Die Macht des Schmet­ter­lings”. Basie­rend auf dem Schmet­ter­ling­ef­fekt erzählt die­ser Roman eine Geschich­te, die man ein­fach lesen soll­te: Tem­po­reich, fas­zi­nie­rend und äußerst dra­ma­tisch! Nicht nur für Jugend­li­che ab 14, son­dern beson­ders für Erwach­se­ne, die rich­tig gut unter­hal­ten wer­den wol­len.

Was hat eine japa­ni­sche Berg­stei­ge­rin mit einem Hand­ta­schen­dieb zu tun? Was ver­bin­det ein hun­gern­des, afri­ka­ni­sches Kind mit einer Pilo­tin? War­um löst ein Schmet­ter­ling eine Kata­stro­phe aus? Wer wird in die­sem Buch ster­ben und wer über­lebt? Fra­gen über Fra­gen. Zunächst ein­mal die Wich­tigs­te von allen: Was ist der Schmet­ter­lings­ef­fekt? “Der Schmet­ter­lings­ef­fekt ist ein Begriff aus der Cha­os­theo­rie, dem zufol­ge der Flü­gel­schlag eines Schmet­ter­lings irgend­wo auf der Welt weit­rei­chen­de und vor allem unvor­her­seh­ba­re Kon­se­quen­zen haben kann”. Der Roman basiert auf die­ser Theo­rie und beginnt tat­säch­lich mit einem Schmet­ter­ling. Die­ser streift ein jun­ges Kanin­chen, das gera­de das ers­te Mal aus sei­nem Bau gekro­chen ist und sich so erschreckt, dass es panisch davon­läuft. Das Kanin­chen wie­der­um kreuzt den Weg eines Pfer­des samt Rei­ter, das sich dadurch am Bein ver­letzt. Des­halb muss der Tier­arzt geru­fen wer­den. Die­ser ver­gisst sei­nen Schlüs­sel­bund zu Matt Dickinson Die Macht des SchmetterlingsHau­se, so dass des­sen Sohn den Moment nutzt um an den Waf­fen­schrank des Vaters zu gehen. Auf der Pirsch mit einem Schul­freund und Gewehr quer durch den Wald, schre­cken die bei­den Jun­gen ein Reh auf, wel­ches wie­der­um einer Pilo­tin vor das Auto läuft. Die­se erreicht dadurch den Flug­ha­fen zu spät und eini­ge Flü­ge müs­sen ver­scho­ben oder gecan­celt wer­den. Das hat Fol­gen für… und so wei­ter und so wei­ter…

Ich habe die­ses Buch in einem Rutsch durch­ge­le­sen! Die­se spek­ta­ku­lä­re Geschich­te, die nur einen ein­zi­gen Tag erzählt, zieht sei­ne Leser ein­fach sofort in sei­nen Bann. Das schnel­le Erzähl­tem­po wird vor allem dadurch auf­recht erhal­ten, dass die Kapi­tel — es sind ins­ge­samt 189 — sich jeweils nur über durch­schnitt­lich zwei Sei­ten erstre­cken. Dadurch stei­gert sich die Span­nung fort­lau­fend. Es kom­men vie­le Per­so­nen in dem Buch vor, trotz­dem fühlt man sich an kei­ner Stel­le über­for­dert, da Matt Dick­in­son die­se nach und nach in die Geschich­te mit­ein­webt und man immer Gele­gen­heit hat sich in die­se ein­zu­füh­len. “Die Macht des Schmet­ter­lings” macht nach­denk­lich, zeigt, dass jede Ent­schei­dung, die wir tref­fen, Fol­gen hat — ob für uns sicht­bar oder unsicht­bar.

Dem Roman nach­ge­stellt ist ein Inter­view mit Matt Dick­in­son, der übri­gens selbst den Mount Ever­est bestie­gen hat und für vie­le Bücher über die­sen Berg bekannt ist. Er ist eben­falls Fil­me­ma­cher und arbei­tet für Natio­nal Geo­gra­phic TV, den Dis­co­very Chan­nel und BBC.Lesealternativen

Wenn dir “Die Macht des Schmet­ter­lings” gefal­len hat, kannst du auch noch das ande­re Buch von Matt Dick­in­son lesen, das auch dem Schmet­ter­lings­prin­zip zugrun­de liegt: Der Tod des Schmet­ter­lings”. Im Eng­li­schen gibt es noch ein Drit­tes: “Mor­tal Cha­os: Speed freaks”. Man kann alle drei unab­hän­gig von­ein­an­der lesen. Ein Roman, an dem man eben­falls gut sieht, wie sehr ein­zel­ne Ent­schei­dun­gen Aus­wir­kun­gen auf die Zukunft haben, sind God game” von Søren Jes­sen und Wir bei­de, irgend­wann” von Jay Asher.

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-74593-4
Erscheinungsdatum: 20.Juli 2015
Einbandart: Taschenbuch
Preis: 8,95€
Seitenzahl: 344
Übersetzer: Alan C. Lyne
Originaltitel: "Mortal Chaos - Some will live, some will die..."
Originalverlag: Oxford Childrens

Deutsches Originalcover:
Matt Dickinson Die Macht des Schmetterlings











Amerikanisches Originalcover:
Matt Dickinson Die Macht des Schmetterlings











Amerikanischer Trailer:

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

 

---------------------------------------------------------------------------------
Amerikanisches Cover: Homepage von Oxford Childrens

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.