Marie-Aude Murail — Tristan gründet eine Bande

Marie-Aude Murail Tristan gründet eine Bande1.Oktober 2013

Eine zau­ber­haf­te Geschich­te hat die fran­zö­si­sche Best­sel­ler­au­to­rin Marie-Aude Murail nun für Kin­der ab 8 Jah­ren geschrie­ben: “Tris­tan grün­det eine Ban­de”. Klei­ne Epi­so­den aus dem Leben eines Schul­kin­des, die vor allem von Ehr­lich­keit und Hei­ter­keit geprägt sind. Eine wun­der­vol­le Lek­tü­re. Auch ide­al zum Vor­le­sen für klei­ne­re Kin­der!

Tris­tan und ein paar sei­ner Mit­schü­ler haben es nicht leicht. Der gro­ße, star­ke Oli­vi­er liebt es ande­re Kin­der zu ärgern. Er nimmt Tris­tan sogar eine sei­ner Lieb­lings­brief­mar­ken weg. Da hilft es nur, sich Ver­stär­kung zu suchen. Doch in eine der ande­ren Ban­den, die es an der Schu­le gibt, auf­ge­nom­men zu wer­den, ist gar nicht so leicht. Denn die for­dern Mut­pro­ben: Dem Leh­rer einen Hau­fen Hun­de­ka­cke (aus Plas­tik!) auf den Stuhl legen, fünf­zig Kron­kor­ken sam­meln und eine Bank aus­rau­ben! Wie soll denn das gehen? Spä­tes­tens bei der drit­ten Auf­ga­be wird es schwie­rig und Tris­tan beschließt ein­fach sei­ne eige­ne Ban­de zu grün­den…

Tris­tan grün­det eine Ban­de” wird durch­weg aus der Ich-Per­spek­ti­ve und aus Tris­tans Sicht erzählt. Die Spra­che ist recht ein­fach und sehr ver­ständ­lich, offen­bart aber auch viel unter­schwel­li­gen Humor. Vor allem Freund­schaft steht in dem Kin­der­buch von Marie-Aude Murail stark im Vor­der­grund. Amü­sant sind auch die vie­len fre­chen Zeich­nun­gen von Susan­ne Göh­lich, die sich durch das Buch zie­hen. Eine gelun­ge­ne Lek­tü­re!Lesealternativen

Eine schö­ne Lese­al­ter­na­ti­ve zu “Tris­tan grün­det eine Ban­de” ist Hil­fe! Ich will hier raus!” von Salah Naou­ra, das auch rich­tig wit­zig und eben­falls aus der Sicht eines Jun­gen geschrie­ben ist. Noch mehr humor­vol­le Geschich­ten gefäl­lig? Dann lies doch mal Die Schafgäääng”-Reihe von Chris­ti­ne und Chris­to­pher Rus­sell. Oder lies noch ein ande­res Buch von Marie-Aude Murail: “Du Tar­zan — ich Nick­less”, das ist total spa­ßig!

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Fischer KJB
ISBN: 978-3-596-85487-5
Erscheinungsdatum: 19.September 2013
Einbandart: Hardcover
Preis: 10,99€
Seitenzahl: 96
Übersetzer: Tobias Scheffel
Originaltitel: "La bande à Tristan"
Originalverlag: L'école des loisirs

Französisches Originalcover:
Marie-Aude Murail Tristan gründet eine Bande








Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(4,5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

---------------------------------------------------------------------------------
Französisches Cover: Homepage von L'école des loisirs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.