Katja Brandis — Und keiner wird dich kennen

Katja Brandis Und keiner wird dich kennen18.August 2014

Einen wirk­lich packen­den Thril­ler legt die deut­sche Autorin Kat­ja Bran­dis mit “Und kei­ner wird dich ken­nen” vor. Über eine extre­me Form des Stal­kings, eine ver­bo­te­ne Lie­be und eine end­lo­se Flucht. Es gibt sel­ten Bücher, die den Leser bereits auf der ers­ten Sei­te in ihren Bann zie­hen — die­ses Buch ist defi­ni­tiv so eines! Für Jugend­li­che ab 13 und Erwach­se­ne.

Maja ist 17 und glück­lich ver­liebt. In den Ita­lie­ner Loren­zo, mit dem sie soeben ihr ers­tes Mal erlebt hat. Und nun soll plötz­lich alles vor­bei sein? Doch ein Brief aus dem Gefäng­nis ändert alles. Die Gefäng­nis­ver­wal­tung infor­miert Majas Mut­ter Lila, dass ihr Exfreund Robert in den nächs­ten Tagen frei gelas­sen wird. Nach einer anfäng­lich schö­nen Bezie­hung ver­wan­del­te Robert sich immer mehr in ein Mons­ter. Er schlug Lila und war grund­los eifer­süch­tig. Als er Maja schließ­lich mit einer vol­len Kon­ser­ven­büch­se am Kopf traf und ver­letz­te, trenn­te Lila sich von ihm. Doch der Mann tyran­ni­sier­te die Fami­lie (Lila, Maja und ihr klei­ner Bru­der Eli­as) wei­ter­hin. Bis er Lila schließ­lich schwer ver­letz­te und im Gefäng­nis lan­de­te. Doch nun ist die Zeit der Ruhe vor­bei. Vor allem, als sie ein Droh­an­ruf von Robert direkt aus dem Gefäng­nis erreicht. Denn Maja und ihre Mut­ter wis­sen: Robert schreckt vor nichts zurück. Schließ­lich bleibt ihnen nichts ande­res übrig, als Katja Brandis Und keiner wird dich kennendie Flucht anzu­tre­ten und einem Opfer­schutz­pro­gramm bei­zu­tre­ten. Das heißt neue Iden­ti­tät und alle bis­he­ri­gen Kon­tak­te für immer abbre­chen. Zu kei­nem ein Wort. Auch zu Loren­zo nicht. Doch schafft es Maja, die nun Alis­sa heißt und in der Nähe von Mün­chen wohnt, ihre gro­ße Lie­be zu ver­ges­sen? Oder wird sie ver­bo­te­ner­wei­se Kon­takt zu ihm auf­neh­men und Robert auf ihre Spur brin­gen?

Span­nungs­ge­la­den und ein­dring­lich erzählt. Man kann sich wahn­sin­nig gut in Maja hin­ein­füh­len, ihre Ängs­te und Sor­gen nach­voll­zie­hen. Beson­ders inten­siv wird “Und kei­ner wird dich ken­nen” vor allem dadurch, dass nicht nur aus Majas Sicht erzählt wird, son­dern auch Loren­zo und Robert zu Wort kom­men: Loren­zo, der Maja nicht ver­ges­sen kann und übers Inter­net ver­sucht sie zu fin­den. Und Robert, der eben­falls nichts unver­sucht lässt, um der Fami­lie auf die Spur zu kom­men. Das Katz-und-Maus-Spiel beginnt und man ahnt bereits, dass irgend­wann jemand einen Feh­ler machen wird… Die Dra­ma­tik hält sich bis zum Schluss und man möch­te “Und kei­ner wird dich ken­nen” am liebs­ten in einem Zug zu Ende lesen. Ein sehr emp­feh­lens­wer­tes Buch!

Wer Kat­ja Bran­dis mag, der kann ent­we­der ihre gran­dio­sen Umwelt-Thril­ler (in Zusam­men­ar­beit mit Hans-Peter Zie­mek) lesen: Ruf der Tie­fe” und Schat­ten des Dschun­gels” oder fol­gen­der von ihr allein ver­fass­te Thril­ler: Libel­len­fän­ger” und LesealternativenAben­teu­er­ro­man Vul­kan­jä­ger”.
Außer­dem hat die Autorin eini­ge Roma­ne ver­fasst, die in frem­den Län­dern spie­len und in denen Tie­re eine Haupt­rol­le ein­neh­men: Koa­lat­räu­me” (Aus­tra­li­en), Der Ele­fan­ten-Tem­pel” (Thai­land), Gepar­den­som­mer” (Nami­bia). Falls du die­se Art von Büchern magst, dann dürf­te dich auch die Autorin Chris­ti­ne Leh­mann inter­es­sie­ren, deren Roma­ne zwar nicht von Tie­ren han­deln, aber in frem­den Län­dern spie­len: Der Ruf des Koli­bri” (Kolum­bi­en), Die Rose von Ara­bi­en” (Dubai) und Euka­lyp­tus­mond” (Aus­tra­li­en).
Falls du mehr Bücher über das The­ma Stal­king lesen möch­test, könn­ten die­se Titel für dich in Fra­ge kom­men: Lie­be wie die Höl­le” von Bri­git­te Blo­bel, Du gehörst mir allein” von Patri­cia Men­nen, oder Im Visier des Stal­kers” von Helen Vrees­wi­jk. Rich­tig span­nend sind auch Bit­ter love” von Jen­ni­fer Brown und Dor­nen­lie­be” von Chris­ti­ne Féher.

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-74493-7
Erscheinungsdatum: 18.August 2014
Einbandart: Taschenbuch
Preis: 8,95€
Seitenzahl: 400
Übersetzer: -
Originaltitel: -
Originalverlag: -

Deutsches Originalcover: 
Katja Brandis Und keiner wird dich kennen

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.