Beth Revis — Godspeed: Die Ankunft

Beth Revis Godspeed Die Ankunft1.Mai 2015

Eine gran­dio­se Sci­ence-Fic­tion-Rei­he (mit dys­to­p­hi­schen Ele­men­ten) fin­det ihren Abschluss: “Die Ankunft” der ame­ri­ka­ni­schen Autorin Beth Revis ist der drit­te und lei­der letz­te Band der “God­speed”-Tri­lo­gie. Ein spek­ta­ku­lä­res Buch, eine spek­ta­ku­lä­re Rei­he! Was die Span­nung und die vie­len über­ra­schen­den Wen­dun­gen angeht, so könn­te sich selbst “Tri­bu­te von Panem” hier von noch eine Schei­be abschnei­den!;-) Wer die­se Rei­he als noch nicht kennt: lesen, lesen, LESEN!! Für Jugend­li­che ab 14, jun­ge Erwach­se­ne und Erwach­se­ne!

Sie sind gelan­det. Juni­or und Amy. Auf dem neu­en Pla­ne­ten. Doch die Bedro­hung naht. Nicht nur selt­sa­me Flug­sauri­er atta­ckie­ren die neue Kolo­nie, son­dern auch eine unsicht­ba­re, super intel­li­gen­te Spe­zi­es scheint auf der Zen­tau­ri-Erde zu leben. Selbst das Mili­tär, zu dem auch Amys Vater zählt, der der neue Anfüh­rer ist, kann nicht viel aus­rich­ten. Aller­dings haben Juni­or und Amy auch das Gefühl, dass Colo­nel Mar­tin ihnen irgend­et­was ver­heim­licht. Was weiß er, das sie nicht wis­sen? Und wird ihre Kolo­nie über­haupt über­le­ben kön­nen? Da häu­fen sich plötz­lich die Todes­fäl­le…

Beth Revis Godspeed Die AnkunftSpan­nung ohne Ende. Ner­ven­kit­zel pur! Vor allem durch die sich abwech­seln­den Sich­ten von Juni­or und Amy ergibt sich noch mehr Unge­duld und man möch­te das Buch am liebs­ten gar nicht mehr aus der Hand legen. Wenn man dies schließ­lich tut, ist man vom Ende über­rascht, geplät­tet und weiß: Man wird Juni­or und Amy ver­mis­sen…
Schön an der Rei­he ist vor allem die umfang­rei­che Hin­ter­grund­the­ma­tik: es geht um Mensch­lich­keit, um Unter­drü­ckung, um den Drang nach Frei­heit und Selbst­be­stim­mung. Um das Über­le­ben, das Auf­ein­an­der­zu­ge­hen und das Über­win­den von Vor­ur­tei­len.

Fazit: Eine Rei­he mit viel Sub­stanz, jeder Men­ge Dra­ma­tik und einer klei­nen Por­ti­on Roman­tik. Eine Rei­he, die man gele­sen haben soll­te (!!) und die durch­aus eine Ver­fil­mung inklu­si­ve ent­ste­hen­der Hype ver­dient hät­te!!Lesealternativen

Lese­al­ter­na­ti­ven zu Beth Revis sind die “Legend”-Rei­he von Marie Lu (Fal­len­der Him­mel”, “Schwe­len­der Sturm”, “Bers­ten­de Ster­ne”) mit zwei sehr star­ken Hel­den, Die Aus­wahl”-Rei­he von Ally Con­die ( Die Aus­wahl”, Die Flucht” und Die Ankunft”) und natür­lich, wer es noch nicht kennt: “Die Tri­bu­te von Panem”-Rei­he von Suzan­ne Col­lins (“Töd­li­che Spie­le”, “Gefähr­li­che Lie­be” und “Flam­men­der Zorn”).

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Oetinger Taschenbuch	
ISBN: 978-3-8415-0253-7
Erscheinungsdatum: 1.Mai 2015
Einbandart: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Seitenzahl: 480
Übersetzer: Simone Wiemken
Originaltitel: "Shades of earth"
Originalverlag: Razorbill

Amerikanisches Originalcover:
Beth Revis Godspeed Die Ankunft











Amerikanischer Trailer:
 

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

 
---------------------------------------------------------------------------------
Amerikanisches Cover: Homepage von Penguin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.