Monatliches Archiv: Februar 2014

Salah Naoura — Hilfe! Ich will hier raus!

Salah Naoura Hilfe! Ich will hier raus!11.Februar 2014

Ein wirk­lich bezau­bern­des Kin­der­buch hat der deut­sche Autor Salah Naou­ra geschrie­ben: “Hil­fe! Ich will hier raus!”, erschie­nen bei Dress­ler. Eine tur­bu­len­te Fami­li­en­ge­schich­te, die durch viel, viel Humor besticht und nicht nur Kin­dern ab 8 Jah­ren Freu­de berei­ten wird, son­dern zugleich auch Vor­le­se­spaß für die gan­ze Fami­lie ist! (dann auch schon ab 6 Jah­ren für klei­ne­re Kin­der)

Fami­lie Gru­ber ist am Gra­ben. Lau­ter Löcher befin­den sich in ihrem Gar­ten. Und jeder hat eine ande­re Grab­tech­nik: mit der klei­nen Kin­der­schau­fel ist die Mama am Wer­ke, die Oma gräbt nur zag­haft in den Blu­men­bee­ten, der Papa gräbt ziem­lich gerad­för­mig und Hen­driks Schwes­ter die aller­tiefs­ten Löcher, so dass Hen­drik — die Haupt­fi­gur des Buches — eines Nachts sogar hin­ein­fällt und nicht mehr allei­ne her­aus­kommt. Doch war­um gräbt die Fami­lie Gru­ber? Und was suchen sie? Damit hat allein die Oma zu tun, die eines Tages… Weiterlesen!

Jenny Han und Siobhan Vivian — Auge um Auge

Jenny Han Siobhan Vivian Auge um Auge7.Feburar 2014

Auf die­se Novi­tät habe ich mich per­sön­lich schon sehr, sehr gefreut: “Auge um Auge” von den ame­ri­ka­ni­schen Autorin­nen Jen­ny Han (bekannt durch ihre “Der Som­mer, als ich schön wur­de”-Tri­lo­gie) und Siob­han Vivi­an (bekannt durch den phä­no­me­na­len Roman “Nur eine Lis­te”). Jetzt haben sich die­se zwei Jugend­buch­au­torin­nen zusam­men­ge­tan, was auch nicht erstaun­lich ist, denn die bei­den sind seit dem Ende ihrer Schul­zeit mit­ein­an­der befreun­det. “Auge um Auge” ist der ers­te Band einer Tri­lo­gie über Rache, Freund­schaft und Loya­li­tät.Für Jugend­li­che ab 13 Jah­ren.

Zu Beginn des neu­en Schul­jah­res tref­fen sie auf­ein­an­der: Lil­li­an, Mary und Kat. Sie alle leben auf einer Insel namens Jar Island. Wobei Mary erst kürz­lich wie­der zurück­ge­kehrt ist. Die letz­ten vier Jah­re hat sie auf einer ande­ren Schu­le ver­bracht, um einem Jun­gen, der sie täg­lich mobb­te, aus dem Weg zu gehen. Jetzt — sie ist längst nicht mehr über­ge­wich­tig — kehrt sie zurück, um mit die­sem häss­li­chen Kapi­tel ihres Lebens abzu­schlie­ßen. Auch Kat möch­te mit Ree­nie end­lich abrech­nen, die bei­den waren frü­her befreun­det gewe­sen, bis das Mäd­chen aller­lei Lügen über Kat ver­brei­tet hat. Lil­li­an erfährt mit Schre­cken, dass aus­ge­rech­net… Weiterlesen!

Lucy Christopher — Kiss me, kill me

Lucy Christopher Kiss me, kill me5.Februar 2014

Kiss me, kill me” der bri­tisch-aus­tra­li­schen Autorin Lucy Chris­to­pher ist genau­so geschrie­ben wie ein Thril­ler sein soll­te: es star­tet span­nend von Anfang an und führt sei­ne Leser unauf­halt­sam auf ein furio­ses Fina­le zu. Da macht das Lesen Freu­de! Ein Span­nungs­ro­man über Mord, gefähr­li­che Spie­le und fal­sche Wahr­hei­ten. Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und Erwach­se­ne.

Emi­lys Vater steht unter Mord­ver­dacht. Er — ein ehe­ma­li­ger Sol­dat, der unter einer post­trau­ma­ti­schen Stö­rung lei­det — hat ein jun­ges Mäd­chen aus dem Wald getra­gen. Ash­lee. Erwürgt. Laut Gerichts­me­di­zin wur­de sie erwürgt. Vor Gericht plä­diert er für Tot­schlag in Fol­ge eines Flash­backs. Die­se hat­te er schon häu­fi­ger. Aber Emi­ly kann nicht glau­ben, dass ihr Vater wirk­lich dazu fähig ist, einen Men­schen zu töten. Doch nicht ihr Vater! Sie beschließt auf eige­ne Faust sei­ne Unschuld zu bewei­sen. Dabei gerät sie… Weiterlesen!

Michael Grant und Katherine Applegate — Eve & Adam

Michael Grant Katherine Applegate Eve & Adam1.Februar 2014

Der New-York-Times-Best­sel­ler­au­tor Micha­el Grant hat sich für sein neu­es­tes Buch “Eve & Adam” mit der ame­ri­ka­ni­schen Schrift­stel­le­rin Kathe­ri­ne Apple­ga­te zusam­men­ge­tan (die zugleich sei­ne Frau ist). Ein tol­les Autoren­duo, das geschickt die Gren­zen der Gene­tik aus­zu­lo­ten weiß und mit einer Geschich­te auf­war­tet, die sowohl span­nend, als auch roman­tisch ist. Ein wirk­lich gelun­ge­nes Lese­er­leb­nis! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren und inter­es­sier­te Erwach­se­ne.

Nach einem unvor­her­ge­se­he­nen Zusam­men­stoß mit der Stra­ßen­bahn, bei der die 17-jäh­ri­ge Eve lei­der den Kür­ze­ren zog, lan­det das Mäd­chen im Kran­ken­haus. Bein ab, Arm äußerst ver­un­stal­tet — und doch will ihre Mut­ter, Mil­li­ar­dä­rin und Grün­de­rin eines rie­si­gen Phar­ma­un­ter­neh­mens, sie sofort in ihre eige­ne Kli­nik ver­le­gen las­sen. Wegen einer bes­se­ren Betreu­ung? Oder hat das Gan­ze noch einen ande­ren Grund? Eve muss fest­stel­len, dass in der Kli­nik jedoch eini­ges nicht mit rech­ten Din­gen zuge­hen zu scheint: so heilt ihr Bein über­na­tür­lich schnell! Und an was genau wird in dem Unter­neh­men eigent­lich geforscht? Der jun­ge Solo, ein Hand­lan­ger ihrer Mut­ter, weiß mehr und… Weiterlesen!