Lucy Christopher — Isla Schwanenmädchen

Lucy Christopher Isla Schwanenmädchen29.November 2011

Die bri­tisch-aus­tra­li­sche Auto­rin Lucy Chris­to­pher hat mit „Isla Schwa­nen­mäd­chen“ eine wun­der­schö­ne Vater-Toch­ter-Geschich­te geschrie­ben. Ein Buch über die Magie des Flie­gens, über die Freund­schaft zu einem ganz beson­de­ren Schwan, über und einen Vater, der wie­der gesund wird! Nomi­niert wur­de der Roman auch für den Waterstone’s Pri­ze. Und gewann 2010 den Bran­ford Boa­se Award. Ab 10 Jah­ren zu emp­feh­len, aber auch für Jugend­li­che und Erwach­se­ne.

Isla und ihr Vater lie­ben es jedes Jahr, wenn es kalt wird, die Schwä­ne zu beob­ach­ten. Doch die­se Jahr ist etwas anders: der Schwarm fliegt ver­se­hent­lich in neu errich­te­te Strom­lei­tun­gen hin­ein. Ein paar der Vögel ster­ben und einer scheint den Weg zu sei­ner Sip­pe nicht mehr zurück­zu­fin­den. Ihn trifft Isla am See des Kran­ken­hau­ses wie­der, in das ihr Vater nach einem Zusam­men­bruch ein­ge­lie­fert wird. Ihr Vater hat Pro­ble­me mit sei­nem Herz. Der ein­sa­me Schwan hat Pro­ble­me mit dem Flie­gen. Isla, die ver­sucht mit der Krank­heit ihres Vaters, der Angst und Sor­ge um ihn fer­tig­zu­wer­den, kommt auf die Idee mit selbst­ge­bas­tel­ten Flü­geln aus ech­ten Federn, die sie eigent­lich für ein Schul­pro­jekt ange­fer­tigt hat, dem Schwan das Flie­gen bei­zu­brin­gen. Denn wenn die­ser wie­der zu sei­nem Schwarm zurück­kehrt und flie­gen kann, dann wird ihr Vater viel­leicht auch wie­der gesund wer­den. Dabei hilft ihr der krebs­kran­ke Jun­ge Hen­ry, den Isla im Kran­ken­haus ken­nen­lernt und zwi­schen denen bei­den sich eine Freundschaft/zarte Lie­be ent­wi­ckelt…

Lucy Christopher Isla SchwanenmädchenIsla Schwa­nen­mäd­chen” hat mich sehr berührt und ist etwas ganz Beson­de­res. Ich wür­de sogar sagen: eine wah­re Per­le in der Kin­der- und Jugend­li­te­ra­tur! Natür­lich setzt er sich auch mit erns­ten The­men wie Tod, Krank­heit, Angst aus­ein­an­der, aber er tut dies auf sehr behut­sa­me Wei­se und zeigt dem Leser einen Weg – Islas Weg – damit umzu­ge­hen. Und für besorg­te Müt­ter & Väter gut zu wis­sen: es gibt auf jeden Fall ein Hap­py End!

Schön ist es, den­ke ich, die­sen Roman mit dem Kind (ab 10 Jah­ren) gemein­sam zu lesen und dar­über zu reden und gemein­sam mit­zu­fie­bern. Jugend­li­che, denen Lucy Chris­to­phers ers­ter Roman „Ich wünsch­te, ich könn­te dich has­sen“ gut gefal­len hat, wer­den mit einem ganz ande­ren The­ma, einer ganz ande­ren Erzähl­art kon­fron­tiert wer­den, die aber nur posi­tiv über­ra­schen kann. Und auch Erwach­se­ne soll­ten mal einen Blick in die­ses her­aus­ra­gen­de Buch wer­fen, denn es lohnt sich! Die­se gera­de­zu magi­sche, ein wenig mär­chen­haf­te Geschich­te wird noch lan­ge nach­hal­len…

LesealternativenWenn dir “Isla Schwa­nen­mäd­chen” gefal­len hat, kannst du noch ande­re Bücher von Lucy Chris­to­pher lesen: Inten­si­ver und für älte­re Leser (ab 13 Jah­ren) ist wie bereits erwähnt “Ich wünsch­te, ich könn­te dich has­sen” (The­ma: Stock­holm-Syn­drom, Ent­füh­rung) und “Kiss me, kill me” (sehr span­nend, eben­so eine ab 14 Jah­ren). Eben­falls eine wah­re Per­le in der Kin­der- und Jugend­li­te­ra­tur ist “Bird und ich und der Som­mer, in dem ich flie­gen lern­te” von Chan Crys­tal. Ein schö­nes Hap­py­end fin­det sich in “Som­mer der Eulen­fal­ter” von Sara Pen­ny­packer. Bezau­bernd fand ich auch “Das Blub­bern von Glück” von Bar­ry Jons­berg. Du suchst noch eine schö­ne Vater-Toch­ter-Geschich­te? Dann lies “Was ich von dir weiß” von Meg Rosoff.

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Chicken House
ISBN: 978-3-551-52017-3
Erscheinungsdatum: 25.August 2011
Einbandart: Hardcover
Preis: 12,95€
Seitenzahl: 336
Übersetzer: Beate Schäfer
Originaltitel: "Flyaway"
Originalverlag: Arthur a. Levine Books

Englisches Originalcover: 
Lucy Christopher Isla Schwanenmädchen











Lucy Christopher im Interview (englisch):
 

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

---------------------------------------------------------------------------------
Englisches Cover: Homepage von Lucy Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.