Jay Asher, Carolyn Mackler — Wir beide, irgendwann

 Jay Asher Carolyn Mackler Wir beide irgendwann17.November 2014

End­lich etwas Neu­es von dem ame­ri­ka­ni­schen Erfolgs­au­to­ren Jay Asher, bekannt durch“Tote Mäd­chen lügen nicht”. “Wir bei­de, irgend­wann” ist nach über­stan­de­ner Schreib­blo­cka­de in Zusam­men­ar­beit mit der Jugend­buch­au­to­rin Caro­lyn Mack­ler ent­stan­den und beschäf­tigt sich mit dem Blick in die Zukunft, Face­book und der Suche nach der Lie­be. Nun frisch als Taschen­buch bei cbt erschie­nen. Ein schö­ner Schmö­ker! Für Jugend­li­che ab 12.

Im Jah­re 1996. Die 16-jäh­ri­ge Emma ist gera­de dabei ihren ers­ten Com­pu­ter, den sie von ihrem Vater geschenkt bekom­men hat, zu star­ten und sich ins Inter­net ein­zu­wäh­len, als sie auf ein­mal auf einer ihr völ­lig unbe­kann­ten Sei­te lan­det: Face­book. Was soll denn das sein? Und war­um sind da Bil­der und Kom­men­ta­re über sie zu erken­nen? Bil­der, auf denen sie 15 Jah­re älter ist? Mit ihrem bes­ten Freund Josh, dem sie lei­der letz­tes Jahr einen Korb geben muss­te, da er mehr von ihr woll­te, als sie zu geben bereit war, ver­sucht sie mehr her­aus­fin­den. Will sie da jemand her­ein­le­gen? Doch dann ent­de­cken sie ein Foto auf der Inter­net­sei­te, das Josh von Emma vor kur­zem erst geschos­sen hat und dass sie noch nicht ein­mal ent­wi­ckelt hat! Die Sei­te muss also echt sein. Das ändert alles. Vor allem, als Emma erfährt, dass sie spä­ter arbeits­los und mit einem Mann ver­hei­ra­tet sein wird, der sie zu allem Über­fluss auch noch betrügt! Josh hin­ge­gen wird spä­ter mit dem schöns­ten Mäd­chen der Schu­le ver­hei­ra­tet sein und in einem tol­len Haus am See woh­nen. Das ist so unge­recht! Emma beginnt ihr Leben bewusst zu beein­flus­sen. Ob das gut gehen kann?

Jay Asher Carolyn Mackler Wir beide irgendwannSehr unter­halt­sam zu lesen! Das Buch ist in auf­ein­an­der­fol­gen­de Wochen­ta­ge ein­ge­teilt und erzählt jeweils einen gan­zen Tag, der sich unter ande­rem auch in der Schu­le abspielt. Dies wie­der­um abwech­selnd aus Joshs und Emmas Sicht. Der Per­spek­ti­ven­wech­sel macht die Geschich­te umso inter­es­san­ter und lässt noch mehr Span­nung ent­ste­hen. Hin­sicht­lich man­cher tech­ni­scher und kom­mu­ni­ka­ti­ons­för­dern­der Mit­tel, die es “damals” noch kaum gab, kommt fast ein biß­chen Nost­al­gie auf, es wird aber auch Face­book ein wenig auf die Schip­pe genom­men. “Wir bei­de, irgend­wann” ist jedoch nicht nur roman­tisch und fühlt sich per­fekt ein in den All­tag jugend­li­cher High­school­gän­ger ein, es regt auch dazu an sich mit exis­ten­ti­el­len Fra­gen des Lebens aus­ein­an­der­zu­set­zen: was wäre, wenn ich mei­ne Zukunft bereits ken­nen wür­de? Was beein­flusst mei­nen Lebens­weg? Und gera­de die­se Gedan­ken­gän­ge füh­ren auch dazu, sei­nen All­tag bewuss­ter zu erle­ben und sich im Kla­ren dar­über zu sein, dass alles, was wir tun, sich auf unse­re Zukunft aus­wir­ken wird.Lesealternativen

Wenn dir “Wir bei­de, irgend­wann” gefal­len hat, kannst du natür­lich noch den ande­ren Best­sel­ler von Jay Asher lesen: Tote Mäd­chen lügen nicht”. Oder von Caro­lyn Mack­ler: “Som­mer in New York”, “Vier­mal Para­dies und zurück”, Die Erde, mein Hin­tern und ande­re dicke, run­de Sachen” und “Vega­ne­rin, sieb­zehn, Jung­frau, sucht…”  Du möch­test noch ein ande­res Buch lesen, in dem die Zukunft eine Rol­le spielt? Dann lies: “Voll­endet” von Neal Shus­ter­man. Etwas mehr Roman­tik gefäl­lig? Dann dürf­te Lost girl. Im Schat­ten der Ande­ren” von San­gu Man­dan­na etwas für dich sein.

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30938-4
Erscheinungsdatum: 17.November 2014
Einbandart: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Seitenzahl: 400
Übersetzer: Knut Krüger
Originaltitel: "The future of us"
Originalverlag: Turtleback Books

Amerikanisches Originalcover:
Jay Asher Carolyn Mackler Wir beide irgendwann











Trailer zum Buch:

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(4,5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

---------------------------------------------------------------------------------
Amerikanisches Cover: Homepage von Carolyn Mackler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.