Hannah Harrington — Speechless

Hannah Harrington - Speechless

27.November 2013

Ein Buch, hin­ter dem mehr steckt, als man erwar­tet, ist “Speech­less” von der ame­ri­ka­ni­schen Auto­rin Han­nah Har­ring­ton. Eine Geschich­te über ein Mäd­chen, das ein Schwei­ge­ge­lüb­de ablegt und deren Welt sich kom­plett dadurch ver­än­dert. Fas­zi­nie­rend, glaub­wür­dig und gleich­zei­tig sogar echt roman­tisch! Für Jugend­li­che ab 14 Jah­ren.

Chel­sea liebt es zu trat­schen. Doch dann bringt sie durch ihre Gesprä­chig­keit nicht nur einen Jun­gen ins Gefäng­nis, son­dern einen ande­ren indi­rekt sogar ins Koma. Jetzt ist Schluss mit Reden. Sie legt ein Schwei­ge­ge­lüb­de ab. Das fin­den nicht alle toll. Sie — die mitt­ler­wei­le Opfer von Mob­bing gewor­den ist — muss ganz neu anfan­gen. Ihre alten Freun­de mei­den sie und erst all­mäh­lich merkt Chel­sea, was ihr wirk­lich wich­tig ist und was für ein Mensch sie sein will…

Speech­less” liest sich sehr flüs­sig und ange­nehm. Auch eine Lie­bes­ge­schich­te ist ent­hal­ten. Ein durch­ge­hend inter­es­sant zu lesen­des Buch, wel­ches rund­her­um­ge­lun­gen ist! Das Tol­le an dem Roman ist nicht nur, dass mini­ma­lis­tisch auf­fal­len­de Cover, son­dern vor allem die authen­ti­sche Ver­wand­lung der Haupt­per­son von einem zicki­gen, offen­si­ven Mäd­chen zu einem rei­fen, zu sich selbst ste­hen­den, jun­gen Frau. Eine Geschich­te, die zum Nach­den­ken anregt und deut­lich macht, wel­che gro­ße Macht Wor­te haben kön­nen, wenn sie gespro­chen wer­den oder wenn sie nicht gesagt wer­den.

LesealternativenFür alle Fans von Wenn du stirbst, zieht dein gan­zes Leben an dir vor­bei, sagen sie” von Lau­ren Oli­ver. Hier durch­lebt die Pro­taga­go­nis­tin eben­falls eine tol­le Wand­lung. Eine Lese­al­ter­na­ti­ve zu “Speech­less” wäre auch Das wirst du bereu­en” von Aman­da Maciel. Hier wird die Haupt­per­son, die vor­her beliebt war, plötz­lich auch gemobbt und muss sich mit einer Schuld aus­ein­an­der­set­zen. Fol­gen, die Schwei­gen haben kann, wer­den sehr deut­lich in Bird und ich und der Som­mer, in dem ich flie­gen lern­te” von Crys­tal Chan. Auch geschwie­gen wird in Die Wahr­heit, wie Del­ly sie sieht” von Kathe­ri­ne Han­nig­an.

Bibliografische Angaben:
Schilder was wo wer wannVerlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-86278-848-4
Erscheinungsdatum: 11.November 2013 
Einbandart: Broschur    
Preis: 12,99€        
Seitenzahl: 304  
Übersetzer: Iris Homann
Originaltitel: "Speechless"
Originalverlag: Harlequin Teen

Amerikanisches Originalcover:
Hannah Harrington Speechless









Amerikanischer Trailer:
 

Kasimiras Bewertung:

110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw 110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw110_F_27090275_P62H5g5rleoKRt9aFRaJyhqsJOmrgqsw

(5 von 5 mög­li­chen Punk­ten)

---------------------------------------------------------------------------------
Amerikanisches Cover: Homepage von Harlequin Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.