Das neue Thema des Monats August: Sexualität…

Von Bien­chen und Blüm­chen…

…ist auch in Jugend­bü­chern manchmThema des Monats Erotikal die Rede. Wenn es ums Erwach­sen­wer­den geht, wenn ers­te Erfah­run­gen gemacht wer­den, ers­te Küs­se, ers­te Berüh­run­gen aus­ge­tauscht wer­den und wenn Inti­mi­tät ent­steht, die jen­seits allem Theo­re­ti­schen liegt. Hier­bei gibt es zwei Arten von Jugend­bü­chern: Die einen, die an die­sen Stel­len dezent aus­blen­den und ihre Leser nicht “über­for­dern” wol­len. Und dann gibt es noch die ande­ren, die en détail ALLES zei­gen. Die frei­zü­gig und offen über Sexua­li­tät berich­ten, die nichts weg­las­sen oder ver­tu­schen. Die Jugend­li­che eben auch Ein­bli­cke geben, in das, was für sie zum Erwach­sen­wer­den dazu­ge­hört. Letz­te­ren Büchern wird sich in die­sem The­ma des Monats Juli gewid­met.

Hier hast du eine Über­sicht über die Cover:
Wenn dich ein Buch inter­es­siert, kli­cke auf das Bild (sofern du den Titel nicht schon erken­nen kannst) und gib den Namen rechts oben in das Such­feld ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.